Presseinformation zur öffentlichen Vorführung von „Das Trojanische Pferd“ von Klaus Gietinger

9.1.23

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, zur öffentlichen Vorführung des kritischen Dokumentarfilms zum Projekt Stuttgart 21 einladen zu können, den Regisseur, Autor und Sozialwissenschaftler Klaus Gietinger geschaffen hat:

„Das Trojanische Pferd – Stuttgart 21 – der Film“

Die von uns gemeinsam mit BUND, Rosa-Luxemburg-Club und VCD getragene Veranstaltung findet am Sonntag 15.1.23 um 15 Uhr im Arthaus Kino Heilbronn statt, im Anschluss an den Film diskutieren wir mit dem Regisseur persönlich, der bereits weitere Filme zu anderen fehlgesteuerten Bahnprojekten plant. Ebenfalls anwesend sein wird ein Vertreter des Stuttgarter Aktionsbündnisses gegen S21.

Nähere Informationen für eine Terminankündigung und für Ihre Berichterstattung finden Sie in der angehängten Pressemitteilung und dem Filmplakat.

Weitere Vorführungen in der Region, jeweils auch mit Filmgespräch mit dem Regisseur, gibt es übrigens am Mittwoch 11.1.23 in Ludwigsburg (19 Uhr, Central-Kino) und am Montag 30.1.23 in Besigheim (20 Uhr, Wartesaal).

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Heilbronnerinnen und Heilbronnern gegen S21 – für eine Bahnwende in der Region und im Land
i.a. Franz Wagner
Kontakt: hgs21@go4more.de

Presseinformation als PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert